Langenzenn

 
 

In der Umgebung gibt es eine Vielfalt von Rad- und Wanderwegen.

3 Beispiele:

  1. -Der „Siebener-Radweg“, das sind vier Rad-Rundwege.

Rund-Wanderwege:

- Der „Siebener-Weg“

  1. -Der Geoökologische Waldlehrpfad„Teufelsgraben“ bei Hardhof.

Nähere Informationen im Internet unter
www.Langenzenn.de/Freizeit/aktuelleBroschüren

Der Zenntal-Radweg führt in Langenzenn auf seinem malerischsten Abschnitt durch eine schmale Allee am Flussufer entlang. Von dort gibt es kleine Eingänge durch die Stadtmauer zu der weit sichtbaren Klosteranlage und zum Marktplatz.



Richtung Veitsbronn: an der Bahn entlang, am Bahnhof und einer Eisdiele vorbei, die Bahnlinie überqueren.

Ab hier gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. a)Ein geteerter Radweg führt direkt neben der Hauptstraße im Zenntal nach Raindorf und Veitsbronn.

  2. b)Wer einen gut befestigten Weg in der Natur vorzieht, kann nach dem Bahnübergang geradeaus die Zenn überqueren – und auf einem Weg am Waldrand die Stille und die Natur genießen. Auf diese Weise erreicht man Retzelfembach, einen Ortsteil von Veitsbronn mit einem typischen, fränkischen Gasthaus.

Marktplatz mit gotischer Kirche und altem Rathaus